Orthomol-Die Idee für mehr Gesundheit

Orthomol


Seit fast 25 Jahren entwickelt und vertreibt Orthomol Mikronährstoff-Kombinationen. Die Produkte basieren auf dem Prinzip der orthomolekularen Medizin und liefern Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe in ausgewogener Dosierung. Auch essentielle Fettsäuren, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe, Pro- und Präbiotika kommen in den Produkten zum Einsatz. Die Produkte sind für verschiedene Anwendungsgebiete konzipiert und in Apotheken erhältlich.

Orthomol Immun Orthomol Kinder
Orthomol Gelenke Orthomol Mental
Orthomol Vital Orthomol Augenprodukte

Was ist Orthomol?

Die Marke Orthomol steht seit fast 25 Jahren für Innovation und Fortschritt auf dem Gebiet der Orthomolekularen Ernährungsmedizin. Das Unternehmen zeichnet sich durch Fachkompetenzen und sein umfangreiches Wissen im Bereich Mikronährstoffe aus. Dabei stehen bei den Produkten immer der Mensch und sein Wohlbefinden im Mittelpunkt. Da der Körper nicht in jeder Lebenssituation in der Lage ist wichtige Mikronährstoffe zu produzieren, bietet Orthomol das perfekte Nahrungsergänzungsmittel, um dem Körper in schwierigen Situationen zu helfen. Die ergänzende Diät baut dabei auf einer abgestimmten Mikronährstoff-Kombination mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen in ausgewogener Dosierung auf. Auch essentielle Fettsäuren, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe, Pro- und Präbiotika kommen in den Produkten zum Einsatz. Die Produkte sind für verschiedene Anwendungsgebiete konzipiert und in Ihrer Aliva-Versandapotheke erhältlich.

Das Prinzip der orthomolekularen Medizin

Bei der Orthomolekularen Medizin wird auf die gezielte Einnahme von Mikronährstoffen gesetzt, die bei Erkrankungen wie Arthrose oder in besonderen Lebenssituationen wie einer Schwangerschaft eingenommen werden können. Dabei sollten aber nicht wahllos möglichst viele Mikronährstoffe eingenommen werden. Stattdessen kommt es auf die Zusammensetzung und Dosierung an. So kann die Nährstoffkombination optimal für verschiedene Anwendungsgebiete angepasst werden. Je nachdem ob Sie Unterstützung beim Sport, während der Schwangerschaft und Stillzeit oder während den Wechseljahren benötigen, Orthomol kann bei vielen verschiedenen Beschwerden eingesetzt werden. Auf Aliva.de finden Sie Kombinationen für Ihr Immunsystem oder das Bindegewebe, bei Prostatabeschwerden, Herzproblemen, sowie Gedächtnisstörungen und vielen weiteren gesundheitlichen Problemen.

Individuellen Mikronährstoffbedarf decken

Jeder weiß, dass der Lebensstil den Kalorienbedarf beeinflusst. So ähnlich verhält es sich auch mit Mikronährstoffen, allerdings gibt es noch mehr Faktoren. Nicht nur der Lebensstil, sondern auch Krankheiten oder besondere Lebenssituationen wie zum Beispiel die Schwangerschaft sind ausschlaggebend für den Bedarf an Mikronährstoffen. Dabei sind bestimmte Personen besonders bedroht:

Risikogruppen für Mikronährstoff-Defizite
  • Menschen, die eine Diät zur Gewichtsreduktion einhalten oder aus anderen Gründen nur wenig essen (z. B. wegen schlechten Appetites im Alter)
  • Menschen mit extrem einseitigen Ernährungsgewohnheiten, z. B. viel Fast Food oder „Frutarier“, die aus ideologische Gründen nur wenige Nahrungsmittel essen
  • Raucher
  • Menschen mit hohem Alkoholkonsum
  • Menschen mit Verdauungsstörungen
  • Patienten, die regelmäßig bestimmte Arzneimittel einnehmen müssen (z. B. Cortison oder einige Antibiotika)
  • Menschen, die sich selten in der Sonne aufhalten, riskieren einen Vitamin-D-Mangel


Entdecken Sie die Produktpalette von Orthomol

Es ist wichtig bei der Einnahme von Orthomol den eigenen Mikronährstoffbedarf zu berücksichtigen. Wenn Sie dazu Fragen haben, sollten Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker wenden. Eine ausgewogene Dosierung für verschiedene Situationen bedarf nämlich viel Fachwissen und Sorgfalt. Darauf wird bei Orthomol besonderen Wert gelegt. Entdecken Sie daher jetzt die große Vielfalt an Orthomol Produkten In Ihrer Aliva-Onlineapotheke. Sie haben die Wahl zwischen Tabletten, Kapseln, Granulat und Trinkfläschchen, die bei einer Vielzahl an Beschwerden wie Stress oder Gelenkschmerzen eingesetzt werden können.