Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-18 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten | Newsletter anfordern | Rezept einlösen
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

CERASCREEN Allergie-Testkit Hausstaubmilbe

Individuelle Auswertung
CERASCREEN Allergie-Testkit Hausstaubmilbe
Abb. kann abweichen
CERASCREEN Allergie-Testkit Hausstaubmilbe
Individuelle Auswertung
  • Test
  • Cerascreen GmbH
  • 14002617
1 Stück (23,74 € / 1 St) PZN: 14002617

Artikel verfügbar

UVP: 24,00 € Unser Preis: 23,74 € Sie sparen: 1 % / 0,26 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

CERASCREEN Allergie-Testkit Hausstaubmilbe

PZN 14002617

Cerascreen Hausstaub Allergie-Test

Der Hausstaub-Allergie-Test von cerascreen ist ein Testkit zur Ermittlung einer wahrscheinlichen Allergie auf Hausstaubmilben. Der Test ist ein Selbsttest, der zu Hause durchgeführt werden kann. Das Testkit beinhaltet alles Notwendige für die Probenentnahme. Nach der kostenlosen Einsendung der Probe in das diagnostische Fachlabor ist das Ergebnis nach wenigen Tagen abrufbar. Zusätzlich zum Ergebnis erhalten die Kunden hilfreiche Tipps und Handlungsempfehlungen.

Was ist eine Allergie?
Hausstaubmilben kommen auf natürliche Weise in der Umgebung des Menschen vor. Sie ernähren sich von toten Hautschuppen, Schimmelpilzen und Bestandteilen der Daunenfedern. Daher können die Hausstaubmilben in großer Zahl im Bett gefunden werden. Die Tiere an sich sind kein Zeichen mangelnder Hygiene, denn sie kommen auf natürliche Art und Weise überall vor. Die Tiere an sich verursachen beim Menschen keinen Schaden, da sie weder stechen noch beißen können. Auch werden keine Krankheiten durch sie übertragen.
Bei einer Allergie kommt es zu einer Überreaktion unseres Immunsystems, da es auf Stoffe anspricht, die eigentlich ungefährlich sind. Der Körper bildet bei dem Kontakt zu einem Allergen IgE-Antikörper. Die IgE-Antikörper sind Immunglobuline, also Eiweiße, die das Eindringen von körperfremden Stoffen bemerken und diese bekämpfen sollen. Bei der Bekämpfung der körperfremden Stoffe lösen sie die allergietypischen Reaktionen und Symptome aus. Diese treten in der Regel unmittelbar, also wenige Sekunden bis zu zwei Stunden nach dem Kontakt zu dem Allergen auf. Aus diesem Grund gehören diese Allergien dem Sofort-Typ an.
Bei einer Hausstauballergie reagiert man nicht gegen die Tiere an sich, sondern gegen den Kot, den die Tiere ausscheiden, gegen ihre Eier oder gegen Milbenreste. Diese Bestandteile vermischen sich mit den Hausstaub, weswegen diese Allergie auch irrtümlich Hausstauballergie genannt wird. Durch Luftverwirbelungen werden dann die Allergene zusammen mit dem Staub eingeatmet.

Anzeichen einer möglichen Hausstaub-Allergie im Überblick
Da die Dauer des Kontakts zu dem Allergen ausschlaggebend für die Reaktionen sein kann, können die Beschwerden vor allem am Morgen und in der Nacht auftreten:
▪ Hautausschlag und andere Hautprobleme
▪ Husten, Beschwerden der Atemwege
▪ Atemnot bis hin zu allergischem Asthma
▪ Niesen / verstopfte Nase
▪ Schlafstörungen
▪ juckende und tränende Augen

Hausstauballergie-Symptome können ganzjährig auftreten. Da man sich im Herbst und Winter meist in geschlossenen Räumen aufhält, können sich hier die Symptome verstärken.

Der Hausstaub-Allergie-Test besteht aus
▪ einer ausführlichen, bebilderten Anleitung, in der die Testdurchführung und die Online-Registrierung des Tests erklärt wird,
▪ einem Blutentnahme-Set, bestehend aus 2 Lanzetten, einer Blutfilterkarte Pflaster, Tupfer und Desinfektionstuch,
▪ einem frankierten Rücksendeumschlag, in dem die Blutprobe kostenlos an das Labor gesendet wird,
▪ einer Aktivierungskarte mit Test-ID zur Registrierung des Tests.

Wie funktioniert der Hausstaub-Allergie-Test?
Man benötigt für die Analyse nur sehr wenig Blut aus dem Finger.
Mithilfe des Blutentnahmesets wird eine kleine Blutprobe aus dem Finger entnommen und in dem beiliegenden Rücksendeumschlag kostenfrei an unser diagnostisches Fachlabor geschickt. Dort wird die Reaktion der sich im Blut befindenden Antikörper auf die Allergene geprüft. Der persönliche Ergebnisbericht ist wenige Werktage später im persönlichen Online-Kundenbereich einzusehen. Neben einer detaillierten Auswertung des Testergebnisses wird eine individuelle Empfehlung für eventuell notwendige Maßnahmen und Ernährungsumstellungen gegeben.

Für wen eignet sich der Hausstaub-Allergie-Test?
Der Test kann wertvoll für alle Personen sein, die erfahren möchten, ob sie wahrscheinlich eine Hausstaub-Allergie haben.

Alle Vorteile im Überblick
▪ individuelle Auswertung
▪ von Experten entwickelt
▪ sicher und vertraulich
▪ Analyse im Fachlabor
▪ eigener, sicherer Kundenbereich
▪ persönliche Beratung

DSGVO Hinweis:
Aus verfahrenstechnischen Gründen werden im Labor bei den IgE Analysen folgende IgE-Antikörper analysiert: Antikörper gegen Weizen und Roggen, Hausstaubmilben, Milch & Ei, Latex, Erdnuss und Haselnuss, Pollen, Katzenepithelien und Hundeschuppen. Diese Daten werden pseudonymisiert im Labor gespeichert, es findet aber keine Auswertung zu allen statt. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Datenschutzseite. Damit Sie diesen Test durchführen können, benötigen wir Ihre Zustimmung, dass diese Parameter zusätzlich analysiert werden dürfen.
Weiter lesen
Weniger lesen
Das könnte Sie auch interessieren

Kundenbewertungen - CERASCREEN Allergie-Testkit Hausstaubmilbe

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

UVP: 24,00 €
23,74 €