Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-18 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten | Newsletter anfordern | Rezept einlösen
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Antistax VENENCREME

Bei schweren & geschwollenen Beinen
Antistax VENENCREME
Antistax VENENCREME
Antistax VENENCREME
Antistax VENENCREME
Antistax VENENCREME
Abb. kann abweichen
pflanzlich
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Antistax VENENCREME
Bei schweren & geschwollenen Beinen
  • Creme
  • A. Nattermann & Cie GmbH
  • Antistax
  • 10347288
50 g (177,80 € / 1 kg) PZN: 10347288

Nicht verfügbar

AVP: 12,78 € Unser Preis: 8,89 € Sie sparen: 30 % / 3,89 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

Antistax VENENCREME

PZN 10347288

Antistax® Venencreme.

Wirkstoff:
Dickextrakt aus roten Weinrebenblättern.

Anwendungsgebiet: Traditionell angewendet bei Erwachsenen zur Linderung von Beschwerden und Schweregefühl der Beine im Zusammenhang mit leichten venösen Durchblutungsstörungen.

Hinweis: Enthält Cetylstearylalkohol und Propylenglycol. Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

A. Nattermann & Cie. GmbH, Brüningstraße 50, 65929 Frankfurt am Main.

Stand: Juli 2022
MAT-DE-2100757


Müde, schwere Beine? Antistax® Venencreme lindert seit Jahrzehnten die Beschwerden und reduziert das Schweregefühl. Sanft einmassiert regt die Venencreme die Durchblutung an und sorgt wieder für ein belebtes Gefühl in den Beinen.

Antistax® Venencreme mit rotem Weinlaub-Extrakt lindert Beschwerden und Schweregefühl der Beine im Zusammenhang mit leichten venösen Durchblutungsstörungen:

• Vitalisiert und pflegt sofort
• Zur Linderung bei akuten Beschwerden
• Besseres Befinden bei müden Beinen
• Reduziert das Schwergefühl in den Beinen
• Traditionelles pflanzliches Arzneimittel

Anwendung:
Min. einmal täglich, am besten jedoch morgens und abends, die Beine einreiben. Die Streichmassage vom Fuß zum Oberschenkel ausführen. Die Creme so lange einmassieren, bis sie vollständig eingezogen ist.

Antistax® Venencreme ist zur gleichzeitigen Anwendung mit Kompressions- und Stützstrümpfen geeignet.

Hilfreiche Ergänzung zu Antistax® extra Venentabletten

Die Antistax® Venencreme ist eine ergänzende Hilfe, wenn Sie bereits Antistax® extra Venentabletten bei Venenschwäche einnehmen. Die Creme vitalisiert, pflegt und lindert akute Beschwerden in den Beinen. Antistax® extra Venentabletten mit rotem Weinlaub-Extrakt reparieren die Venenwände, stärken die Durchblutung und schützen die Gefäße. Bei regelmäßiger Einnahme von einer Tablette täglich werden geschwollene und schmerzende Beine nachweislich reduziert.

Das können Sie tun, um Ihre Venen zu stärken
Wenn Sie unter müden schweren Beinen leiden kann das ein Zeichen für eine Venenschwäche sein. Bei einer Venenschwäche ist ein gesunder Lebensstil das A und O, um die Erkrankung nicht zu verschlimmern. Das bedeutet ausreichend Bewegung im Alltag sowie eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukten und ungesättigten Fettsäuren. Sport ist ebenso förderlich, denn übergewichtige Menschen haben ein höheres Risiko, eine chronische Venenerkrankung zu erleiden, als Normalgewichtige.

Venenschwäche? Diese Übungen können helfen!
• Pilates: 3-4 Mal die Woche je ca. 20 Minuten, stärkt die Tiefenmuskulatur und die Venen.
• Yoga: Einfache Übungen lassen sich jederzeit zu Hause absolvieren, aktives Training der Muskelpumpe.
• Fußgymnastik: Auf- und Abbewegungen der Fußspitzen sowie Einziehen und Ausstrecken der Zehen aktiviert die Muskelpumpe in den Beinen.
• Massagen: Massage der Wadenmuskulatur vom Knöchel in Richtung Knie in der Badewanne oder Wechselduschen (heiß & kalt), um die Durchblutung zu fördern.
Weiter lesen
Weniger lesen
  • Arzneimittel
Das könnte Sie auch interessieren

Kundenbewertungen - Antistax VENENCREME

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 12,78 €
8,89 €