Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-18 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten | Newsletter anfordern | Rezept einlösen
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Mykofungin 3

Blitz Versand³
Mykofungin 3
Mykofungin 3
Mykofungin 3
Mykofungin 3
Mykofungin 3
Abb. kann abweichen
Mykofungin 3
  • Vaginalcreme
  • MIBE GmbH Arzneimittel
  • 03804130
20 g (286,50 € / 1 kg) PZN: 03804130

Sofort lieferbar

AVP: 8,19 € Unser Preis: 5,73 € Sie sparen: 30 % / 2,46 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

Mykofungin 3

PZN 03804130

Mykofungin® 3, 2% Vaginalcreme
Wirkstoff: Clotrimazol. Anwendungsgebiet: Entzündungen der Scheide und Ausfluss durch Pilze - meist Candida – sowie Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien.
Warnhinweis: Enthält Cetylstearylalkohol und Benzylalkohol.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Stand: 05/2019. mibe GmbH Arzneimittel, 06796 Brehna.

Mykofungin® 3 – Sanft und zuverlässig bei Scheidenpilz
Drei Viertel aller Frauen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an einer Scheidenpilzinfektion¹. Bei circa 9% der Frauen treten Scheidenpilzinfektionen sogar wiederkehrend auf².

Was ist eine Scheidenpilzinfektion oder Vaginalmykose?
Zahlreiche Organe können an einer Pilzinfektion, auch als Mykose bezeichnet, erkranken. Bei einer Scheidenpilzinfektion handelt es sich um eine Infektion der Scheide und/oder der Schamlippen. Zur Behandlung wird ein Antimykotikum eingesetzt. Dieses ist notwendig, da eine Pilzinfektion vom Körper nicht alleine beseitigt werden kann.

Wie entsteht eine Scheidenpilzinfektion?
Eine Scheidenpilzinfektion wird in den meisten Fällen durch den Hefepilz „Candida albicans“ verursacht. Hefepilze siedeln sich in geringer Zahl auf Schleimhäuten, z.B. in der Mundhöhle, im Darm oder in der Scheide an und haben dabei im Regelfall keinen Krankheitswert. Gerät das Scheidenmilieu jedoch aus dem Gleichgewicht, kann es zu einer übermäßigen Vermehrung der Pilze und dadurch zur Infektion kommen.

Die häufigsten Auslöser sind:
- Hormonumstellung während der Pubertät, der Schwangerschaft oder den Wechseljahren
- Abwehrschwäche durch Stress oder Infekte
- Veränderte Scheidenflora nach der Einnahme eines Antibiotikums

Typische Symptome einer Scheidenpilzinfektion:
- Starker Juckreiz oder Brennen im Bereich des äußeren Schams und des Scheideneingangs
- Vermehrter weiß-gräulicher, krümeliger Ausfluss
- Rötung und Schwellung des betroffenen Gewebes

Mykofungin® 3 behebt die Symptome schnell, zuverlässig und nachhaltig.
Der Wirkstoff Clotrimazol hemmt das Wachstum und die Vermehrung der Pilze und tötet die Pilzzellen ab. Er ist gut verträglich, da er vorwiegend an der Zellmembran der Pilze wirkt, welche sich von der menschlichen Zellmembran unterscheidet.
Die unangenehmen Symptome verschwinden in der Regel innerhalb weniger Tage. Für einen langfristigen Therapieerfolg sollte die Behandlung bis zum vollständigen Abklingen der Symptome, jedoch nicht ohne ärztliche Kontrolle, fortgeführt werden.

Mykofungin® 3, 2 % Vaginalcreme

- Nur einmal täglich anwenden
- Besonders geeignet zur Anwendung bei trockenem Scheidenmilieu
- 3 Applikatoren für hygienische Anwendung
Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Pilzinfektionen der Scheide, eventuell mit Ausfluss
Bakterieninfektionen der Scheide
Pilzinfektion an den äußeren Geschlechtsteilen der Frau
Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
  • Arzneimittel
Das könnte Sie auch interessieren

Kundenbewertungen - Mykofungin 3

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 8,19 €
5,73 €