Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-18 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten | Newsletter anfordern | Rezept einlösen
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Omniflora N

Blitz Versand³
Omniflora N
Omniflora N
   
Abb. kann abweichen
Omniflora N
  • Hartkapseln
  • GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG - OTC Medicines
  • 04994871
20 Stück (0,54 € / 1 St) PZN: 04994871

Sofort lieferbar

AVP: 14,55 € Unser Preis: 10,87 € Sie sparen: 25 % / 3,68 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

Omniflora N

PZN 04994871

Omniflora N

Wirkstoffe: Lyophilisat aus Lactobacillus gasseri, Lyophilisat aus Bifidobacterium longum
Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstützung der Darmfunktion, z.B. bei Darmträgheit und Durchfall.
Warnhinweis: Enthält Lactose und Sucrose (Zucker).
Apothekenpflichtig.
Stand: 10/2016.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

- Eine sanfte und natürliche Weise, die Darmflora nach einer Antibiotika-Einnahme zu regenerieren
- Hilft bei akuten Beschwerden und unterstützt die Darmflora.
- Omniflora N Hartkapseln können dazu beitragen, das gesunde Gleichgewicht der Darmflora wiederherzustellen.
- Omniflora N wirkt sowohl im Dünn- als auch Dickdarm.
- Hochkonzentriertes Probiotikum mit Probio2- Komplex.

Omniflora N – das Probiotikum zur dauerhaften Stärkung der Darmflora
Stress, unausgewogene Ernährung, Bewegungsmangel, die Einnahme von Medikamenten wie zum Beispiel Antibiotika können die Darmflora und damit die Darmfunktionen leicht aus dem Gleichgewicht bringen.
Die Anzahl nützlicher Bakterien wird verringert, während sich potentiell krankheitserregende Keime im Darm leichter vermehren. Oft sind Darmbeschwerden wie Durchfall, Blähungen, Völlegefühl, Verstopfung und Bauchschmerzen die Folge.
Zusätzlich ist bei einer gestörten Darmflora auch das darmgebundene Immunsystem geschwächt, wodurch das Risiko für Infektionen zunimmt.

Hier hilft Omniflora N
aus der Apotheke auf sanfte und natürliche Weise – mit körpereigenen milchsäureproduzierenden Bakterien (Lactobacillus gasseri und Bifidobakterium longum).
Während einer Mahlzeit eingenommen, überwinden Sie den sauren Magentrakt noch lebens- und vermehrungsfähig und gelangen in ausreichender Konzentration in den Darm. Somit wird der Wiederaufbau des natürlichen bakteriellen Gleichgewichts der Darmflora unterstützt.

Das Besondere an dem Probiotikum: Es enthält zwei verschiedene, körpereigene Bakterienstämme aus verschiedenen Darmabschnitten. Damit kann es seine Wirkung sowohl im Dünn- als auch im Dickdarm entfalten.
Eine gesunde Darmflora erledigt wichtige Aufgaben Unser Darm ist von zahlreichen Mikroorganismen, überwiegend Bakterien, besiedelt. Sie spielen eine wichtige Rolle für die Darmgesundheit. Außerdem trainieren sie das Immunsystem, bilden Vitamine und helfen bei der Verwertung der Nahrungsbestandteile.
Bei ungünstiger, ungewohnter Ernährung, bestimmten Krankheiten, die zum Beispiel mit Durchfällen einhergehen und durch die Einnahme von Antibiotika kann das Gleichgewicht der vielen Kleinstlebewesen im Darm durcheinandergeraten. Dann können krankmachende Keime, wie beispielsweise schädliche Bakterien und Pilze, die Oberhand gewinnen.
Omniflora N Hartkapseln können dazu beitragen, das gesunde Gleichgewicht der Darmflora wiederherzustellen.

Welche Wirkstoffe enthalten Omniflora N Hartkapseln?

Omniflora ist ein traditionell angewendetes Arzneimittel, dass vermehrungsfähige Keime, wie Bifidobakterien und Laktobazillen, enthält. Diese Milchsäurebakterien haben auch den größten Anteil an unserer natürlichen Darmflora. Bifidobakterien und Laktobazillen befinden sich in einer magensaftresistente Hartkapsel. Mit der Nahrung aufgenommen, löst sich die Kapsel erst im Dünndarm auf, sodass die Kulturen unbeschadet die Magensäure passieren können. Sie vermehren sich und siedeln sich im Dickdarm und im Dünndarm an. Damit kann einer Fehlbesiedelung durch krankmachende Keime vorgebeugt werden.

Einnahme von Omniflora N Hartkapseln Bei unklaren Beschwerden wie Blähungen, Darmträgheit oder häufigem Völlegefühl kann die Zusammensetzung der natürlichen Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten sein. Hier kann Omniflora N die Darmfunktion unterstützen. Beispielsweise kann Omniflora N während und nach einer Antibiotikabehandlung begleitend eingenommen werden, am besten zeitversetzt zum Antibiotikum.
Auch eine langfristige Einnahme ist möglich. Kinder unter 1 Jahr sollten Omniflora nicht einnehmen.

Anwendung:
Erwachsene nehmen 3-mal täglich 1-2 Hartkapseln ein. Nach dem Abklingen der Beschwerden bzw. zur Stärkung der Darmflora wird eine Erhaltungsdosis von 1 Hartkapsel täglich empfohlen. Kinder ab dem vollendeten 1. Lebensjahr erhalten 1-2mal täglich 1 Hartkapsel.

Wirkstoffe: Lyophilisat, Lyophilisa
Wirkstoffmenge: 25 mg

Inhaltsstoffe:
1 Hartkapsel enthält: 25 mg Lyophilisat aus Lactobacillus gasseri entsprechend 8 x 108bis 8 x 109KBE/g mit Rest-Kulturmedium*, 25 mg Lyophilisat Bifidobacterium longum entsprechend 8 x 108bis 8 x 109KBE/g mit Rest-Kulturmedium*. * Ausgangsstoffe der Rest-Kulturmedien: H-Vollmilch, Pepton,Natriumhydroxid, Natriumcarbonat, Calciumcarbonat,Ascorbinsäure, Lactose-Monohydrat, Sucrose (Zucker),Gelatine.Die sonstigen Bestandteile sind:Gelatine; Lactose; gefälltes Siliciumdioxid; Natriumdodecylsulfat.
Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Traditionell angewendet als mild wirksames Arzneimittel zur Unterstützung der Darmfunktion, z.B. bei Darmträgheit und Durchfall.
Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich länger andauernde und unklare Beschwerden im Magen-Darm-Bereich oder Durchfälle, die mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhungen einhergehen, auftreten.
  • Arzneimittel
Das könnte Sie auch interessieren

Kundenbewertungen - Omniflora N

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 14,55 €
10,87 €