Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-18 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht

Pollstimol Hartkapseln

  • Hartkapseln
  • Strathmann GmbH & Co. KG
  • 07634512
AVP: 36,50 € 28,67 € -21 %
Inhalt: 120 Stück (0,24 € / 1 St)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

am Lager verfügbar

Menge
Packungsgröße:

Beschreibung - Pollstimol Hartkapseln

Pollstimol®. Hartkapseln. Wirkstoffe : 20 mg Trockenextrakt aus Pollen von Roggen, Timothy Gras, Mais, 3 mg Dickextrakt aus Pollen von Roggen, Timothy Gras, Mais. Anwendungsgebiete : Miktionsbeschwerden bei einer gutartigen Prostatavergrößerung (BPH) Stadium I bis II nach Alken bzw. II bis III nach Vahlensieck. Chronische abakterielle Prostatitis. Warnhinweis : enthält Lactose. Packungsbeilage beachten. 03.2020. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und... mehr

Produktdetails - Pollstimol Hartkapseln

Pollstimol®. Hartkapseln. Wirkstoffe : 20 mg Trockenextrakt aus Pollen von Roggen, Timothy Gras, Mais, 3 mg Dickextrakt aus Pollen von Roggen, Timothy Gras, Mais. Anwendungsgebiete : Miktionsbeschwerden bei einer gutartigen Prostatavergrößerung (BPH) Stadium I bis II nach Alken bzw. II bis III nach Vahlensieck. Chronische abakterielle Prostatitis. Warnhinweis : enthält Lactose. Packungsbeilage beachten. 03.2020. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und... mehr
Pollstimol®. Hartkapseln.
Wirkstoffe: 20 mg
Trockenextrakt aus Pollen von Roggen, Timothy Gras, Mais, 3 mg Dickextrakt aus Pollen von Roggen, Timothy Gras, Mais.
Anwendungsgebiete: Miktionsbeschwerden bei einer gutartigen Prostatavergrößerung (BPH) Stadium I bis II nach Alken bzw. II bis III nach Vahlensieck. Chronische abakterielle Prostatitis.
Warnhinweis: enthält Lactose. Packungsbeilage beachten. 03.2020.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Prostatitis – die Volkskrankheit der Männer
Sie zählt zu den häufigsten männerspezifischen Erkrankungen und beschäftigt ca. 15 % aller Männer zumindest einmal in ihrem Leben: Die Prostatitis, eine Entzündung der männlichen Vorsteherdrüse, auch Prostata genannt. Doch auch wenn die meisten Krankheitsfälle auf Männer zwischen 40 und 50 Jahren entfallen und die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung im Alter steigt, kann es durchaus auch jüngere Männer deutlich unter 30 Jahren treffen.

Es gibt verschiedene Formen der Prostatitis, die sich in ihren Symptomen jedoch sehr ähneln und die Lebensqualität stark einschränken. Besonders häufig sind Probleme beim Wasserlassen, die sogenannten Miktionsstörungen. Dazu zählen z. B. ein schwacher Harnstrahl, Restharngefühl, Harnsperre oder häufiges und nächtliches Wasserlassen. Auch Schmerzen im Bereich von Damm, Genitalien oder Unterbauch mit daraus resultierenden sexuellen Problemen bis hin zu Blut im Urin (Hämaturie) sind üblich.

Man unterscheidet verschiedene Arten der Prostatitis:
Während die akute bakterielle und die chronische bakterielle Prostatitis gut mit Antibiotika zu behandeln sind, trifft dies auf die chronische abakterielle Prostatitis (auch chronisches Beckenschmerzsyndrom genannt) nicht zu. Diese ist mit 90 % aller Fälle jedoch die häufigste Variante, wenn sie auch im Allgemeinen mit weniger stark ausgeprägten Beschwerden einhergeht als eine akute Prostatitis. Die Ursachen für die chronische abakterielle Form sind dabei nicht gänzlich geklärt, allerdings spielen hier psychische Belastungen wie z. B. Stress eine wesentliche Rolle. Daher ist es besonders wichtig, neben der medikamentösen Behandlung der Symptome auch die generelle Lebenssituation kritisch zu durchleuchten.

Pollstimol® Hartkapseln mit Gräserpollenextrakten
Pollstimol® mit den Gräserpollenextrakten von Roggen, Timothy Gras und Mai ist als einziges Phytotherapeutikum in Deutschland als Arzneimittel zur Behandlung bei chronischer abakterieller Prostatitis zugelassen. Es hemmt die Entzündung in der Prostata und reduziert so zuverlässig und durch Studien belegt Schmerzen, lindert die Symptomatik und verbessert die Lebensqualität. Bei gutartiger Prostatavergrößerung lindert es zudem die Miktionsbeschwerden.

Ihre Vorteile im Überblick:
- Entzündungshemmende und verträgliche Phytotherapie bei chronischer abakterieller Prostatitis sowie gutartiger Prostatavergrößerung
- Einzigartige Zusammensetzung aus Pollen von Roggen, Timothy Gras und Mais
- Lindert die Symptomatik
- Reduziert den Schmerz
- Verbessert die Lebensqualität
- Wirksamkeit durch Studien belegt
  • Arzneimittel

Kundenbewertungen - Pollstimol Hartkapseln

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.
AVP: 36,50 €
28,67 €