Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-18 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten | Newsletter anfordern | Rezept einlösen
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Torasemid HEXAL 200mg

Jetzt Rezept einsenden und Versandkosten sparen!
Rezeptpflichtig
rezeptpflichtig
Torasemid HEXAL 200mg
Jetzt Rezept einsenden und Versandkosten sparen!
  • Tabletten
  • Hexal AG
  • 03650402
100 Stück (0,42 € / 1 St) PZN: 03650402

In 1-3 Werktagen verfügbar

Unser Preis: 42,07 €

inkl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung

Für dieses Produkt ist ein Rezept notwendig!
Produktdetails

Torasemid HEXAL 200mg

PZN 03650402

Was ist Torasemid HEXAL 200mg und wofür wird es angewendet?

Torasemid HEXAL 200 mg ist ein harntreibendes Arzneimittel, das die Wasser- und Salzausscheidung über die Niere fördert. Torasemid, der Wirkstoff von Torasemid HEXAL 200 mg, gehört zur Gruppe der Schleifendiuretika. Torasemid HEXAL 200 mg wird ausschließlich bei Patienten mit stark verminderter Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance weniger als 20 ml/Minute und/oder Serumkreatinin-Konzentration größer als 6 mg/dl) angewendet. Es dient zur Aufrechterhaltung einer (Rest-)Harnausscheidung bei schwerer Niereninsuffizienz, auch unter Dialyse, falls eine nennenswerte Restharnausscheidung vorliegt (mehr als 200 ml/24 Stunden). Dies ist wichtig, wenn Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe (Ödeme) und/oder Körperhöhlen oder Bluthochdruck bestehen. Torasemid HEXAL 200 mg sollte nur bei stark eingeschränkter, nicht bei normaler Nierenfunktion verwendet werden.

Was musst du vor der Einnahme von Torasemid HEXAL 200mg?

● Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Dieses Arzneimittel kann aufgrund von Blutdruckschwankungen auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen soweit verändern, dass z. B. die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Dies gilt insbesondere, wenn Schwindel oder ähnliche Symptome auftreten.

● Schwangerschaft und Stillzeit
Es liegen keine Erfahrungswerte bei Menschen hinsichtlich der Wirkung von Torasemid auf den Embryo und Fetus vor. In Tierversuchen wurde festgestellt, dass Torasemid beim Fetus Elektrolytstörungen verursacht. Solange keine weiteren Erfahrungen verfügbar sind, sollte Torasemid HEXAL 200 mg während der Schwangerschaft nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung und in der kleinsten noch wirksamen Dosis gegeben werden. Über die Ausscheidung von Torasemid in die Muttermilch liegen keine Informationen vor. Torasemid HEXAL 200 mg darf daher während der Stillzeit nicht angewendet werden.

Wie ist Torasemid HEXAL 200mg einzunehmen?

Nimm Torasemid HEXAL 200mg immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte frage bei deinem Arzt oder Apotheker nach, wenn du dir nicht ganz sicher bist.

Die Tabletten sollten morgens mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden. Die Dosierung sollte individuell entsprechend dem Schweregrad der Nierenfunktionsstörungen erfolgen. Falls erforderlich, kann die Dosis schrittweise auf maximal 1-mal täglich 1 Tablette Torasemid HEXAL 200 mg (entsprechend 200 mg Torasemid), vorzugsweise zur Frühstückszeit, erhöht werden. Für niedrigere Dosierungen stehen Torasemid HEXAL Tabletten in anderen Stärken zur Verfügung.

Wie ist Torasemid HEXAL 200mg aufzubewahren?

Du darfst das Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Nicht über 25 °C lagern. Bewahre dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Weitere Informationen

• Was Torasemid HEXAL 200mg enthält
Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Torasemid. 1 Tablette enthält 200 mg Torasemid. Die sonstigen Bestandteile sind mikrokristalline Cellulose, Copovidon, Crospovidon, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Mannitol (Ph.Eur.) (E 421), hydriertes Rizinusöl und hochdisperses Siliciumdioxid.

• Wie Torasemid HEXAL 200mg aussieht und Inhalt der Packung
Torasemid HEXAL 200 mg sind Tabletten und in Packungen mit 30, 50 und 100 Tabletten erhältlich.

Viele weitere Informationen zur Einnahme und Nebenwirkungen findest du in der Packungsbeilage (Verlinkung unter dem Produktbild).

Weiterlesen
Weniger lesen

Indikation

Verminderte Urinproduktion bei Nierenversagen
  • Arzneimittel
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Das könnte dich auch interessieren

Kundenbewertungen - Torasemid HEXAL 200mg

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.