Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-20 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht

Canephron N Dragees

  • Überzogene Tabletten
  • Bionorica SE
  • 04568298
35,50 €
Inhalt: 120 Stück (0,30 € / 1 St)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Menge
Packungsgröße:

Beschreibung - Canephron N Dragees

Canephron® mit der 4-fach Wirkung • schmerzlindernd 1,2 • krampflösend 1,3 • bakterienausspülend 4 • entzündungshemmend 1,2 Einzigartige pflanzliche Dreierkombination Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung entzündlicher Harnwegsinfektionen wie z.B. akuter Blasenentzündung. Es enthält die pflanzliche Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel. Canephron® lindert Brennen und Schmerzen1,2, löst... mehr

Produktdetails - Canephron N Dragees

Canephron® mit der 4-fach Wirkung • schmerzlindernd 1,2 • krampflösend 1,3 • bakterienausspülend 4 • entzündungshemmend 1,2 Einzigartige pflanzliche Dreierkombination Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung entzündlicher Harnwegsinfektionen wie z.B. akuter Blasenentzündung. Es enthält die pflanzliche Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel. Canephron® lindert Brennen und Schmerzen1,2, löst... mehr
Canephron® mit der 4-fach Wirkung
• schmerzlindernd 1,2
• krampflösend 1,3
• bakterienausspülend 4
• entzündungshemmend 1,2

Einzigartige pflanzliche Dreierkombination
Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur
unterstützenden Behandlung entzündlicher Harnwegsinfektionen wie z.B.
akuter Blasenentzündung. Es enthält die pflanzliche Dreierkombination
aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel. Canephron® lindert
Brennen und Schmerzen1,2, löst Blasenkrämpfe1,3 und unterstützt
zusätzlich die Ausspülung der Bakterien4. So werden die Symptome
umfassend behandelt und es tritt eine schnelle Besserung ein.

Blasenentzündung umfassend behandeln
Verstärkter Harndrang oder Brennen und Schmerzen beim
Wasserlassen? Diese belastenden Symptome kennen vor allem Frauen
leider zu gut, denn jede zweite Frau hat mindestens einmal in ihrem Leben
eine Blasenentzündung. Aufgrund der unangenehmen Symptomatik einer
Blasenentzündung, die häufig plötzlich auftritt und sehr einschränkend im
Alltag ist, empfiehlt es sich direkt bei den ersten Symptomen tätig zu
werden. Zur Behandlung bei einer Blasenentzündung* haben sich
Canephron® N Dragees mit einer Kombination aus pflanzlichen
Inhaltsstoffen bewährt. Dank 4-fach Wirkung werden die Symptome
umfassend behandelt und es geht Ihnen schneller wieder besser.

ANWENDUNGSEMPFEHLUNG CANEPHRON® N DRAGEES:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich 3 x 2 Dragees
am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, z.B. einem Glas Wasser, ein.
Die Therapie wird durch eine reichliche Flüssigkeitszufuhr während der
Behandlungsphase unterstützt.

AKUTE BLASENENTZÜNDUNG?
Die unangenehme Symptomatik einer Blasenentzündung tritt meist
unerwartet auf, es wird eine umfassende Symptombehandlung benötigt.
Canephron® durchbricht dank seiner 4-fach Wirkung den unangenehmen
Symptomkomplex der Blasenentzündung: Canephron® wirkt
schmerzlindernd1,2, krampflösend1,3, bakterienausspülend4 und verfügt
gleichzeitig über entzündungshemmende1,2 Eigenschaften.

STÄNDIG BLASENENTZÜNDUNG?
Bei vielen Frauen bleibt es nicht bei einer Blasenentzündung - rund 20-30
% der Betroffenen erleiden mehrmals jährlich wiederkehrende
Blasenentzündungen5. Canephron® sollte deshalb in keiner
Hausapotheke fehlen. Eine frühzeitige Behandlung schon bei den ersten
Anzeichen einer Blasenentzündung kann das Risiko eines erneuten
Auftretens einer Infektion senken.

ALTERNATIVE ZU ANTIBIOTIKA?
In einer klinischen Studie mit mehr als 600 Patientinnen wurde
Canephron®6 mit dem meist verordneten Antibiotikum bei der Therapie
akuter, unkomplizierter Blasenentzündung verglichen7. Das Ergebnis:
84% der mit Canephron® behandelten Patientinnen benötigten keine
antibiotische Therapie. Wollen Sie bei einer Blasenentzündung auf ein
Antibiotikum verzichten? Hierzu ist eine Rücksprache mit Ihrem Arzt oder
Apotheker erforderlich.

Tipps bei ersten Anzeichen einer Blasenentzündung
Wenn sich erste Anzeichen einer Blasenentzündung bemerkbar machen,
sollten Sie direkt handeln! Bei einer frühzeitigen Behandlung stehen die
Chancen gut, die unangenehme Symptomatik schneller in den Griff zu
bekommen. Bewährt haben sich folgende Maßnahmen:
• Viel trinken
• Die Füße immer warm halten und für gut schützende Bekleidung im
   Nieren- und Unterleibsbereich sorgen
• Eine Wärmflasche führt zur Entspannung der Blase und zur
   Schmerzlinderung
• Zur unterstützenden Behandlung bei entzündlichen
    Harnwegserkrankungen* gibt es das Arzneimittel Canephron® – mit der
    pflanzlichen Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und
    Liebstöckel.

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN:
Was sind Canephron® N Dragees und wofür werden sie angewendet?
Canephron® N Dragees ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur
unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer
Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen,
Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen
entzündlicher Erkrankungen der Harnwege; zur Durchspülung der
Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß.

Welche Wirkstoffe sind in Canephron® N Dragees enthalten?
Als Wirkstoffe enthält Canephron® N Dragees die einzigartige pflanzliche
Dreierkombination aus Rosmarin, Tausendgüldenkraut und Liebstöckel.

Wie sind Canephron® N Dragees einzunehmen?
Bitte nehmen Sie 3mal täglich (morgens, mittags, abends) zwei Dragees
Canephron® N Dragees ein. Canephron® N Dragees am besten
unzerkaut mit etwas Flüssigkeit z.B. einem Glas Wasser einnehmen.

Wann dürfen Canephron® N Dragees nicht eingenommen werden?
Bei Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe, gegen andere Apiaceen
(Umbelliferen, z.B. Anis, Fenchel), gegen Anethol (Bestandteil von
ätherischen Ölen) oder einen der sonstigen Bestandteile; keine
Anwendung bei Magengeschwüren; keine Durchspülungstherapie bei
Ödemen infolge eingeschränkter Herz- oder Nierenfunktion und/oder
wenn vom Arzt eine reduzierte Flüssigkeitsaufnahme empfohlen wurde.
Keine Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren. Näheres entnehmen Sie
bitte dem Beipackzettel.

Kann ich Canephron® N Dragees in der Schwangerschaft einnehmen?
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten,
schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie
vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker. Eine
Anwendung von Canephron® N Dragees während der Schwangerschaft
kann in Betracht gezogen werden, wenn dies vom Arzt als notwendig
erachtet wird. Es ist nicht bekannt, ob Canephron® N Dragees oder seine
Wirkstoffe/Abbauprodukte in die Muttermilch übergehen. Canephron® N
Dragees soll während der Stillzeit nicht angewendet werden.

Welche Form von Canephron® ist für Patienten mit einer
Milchzuckerunverträglichkeit (Laktoseintoleranz) geeignet?

Wenn Sie unter einer Milchzuckerunverträglichkeit (Laktoseintoleranz)
leiden, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Canephron® N Tropfen.
Canephron® N Tropfen sind laktosefrei.


Quellen:
* Canephron® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur
unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer
Maßnahmen bei leichten Beschwerden (wie häufigem Wasserlassen,
Brennen beim Wasserlassen und verstärktem Harndrang) im Rahmen
entzündlicher Erkrankungen der Harnwege. 1 Gemeint sind leichte
Beschwerden wie Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen und Krämpfe
im Unterleib wie sie typischerweise im Rahmen entzündlicher
Erkrankungen der Harnwege auftreten. 2 Antientzündliche Eigenschaften
von Canephron® wurden im experimentellen Testmodell und
antientzündliche und schmerzlindernde Eigenschaften im lebenden
Organismus nachgewiesen. 3 Krampflösende Eigenschaften von
Canephron® wurden im experimentellen Testmodell an Blasenstreifen
des Menschen belegt. 4 Adhäsionsvermindernde Eigenschaften von
Canephron® wurden im experimentellen Testmodell nachgewiesen. Die
Anheftung von Bakterien an die Blasenschleimhaut wird vermindert und
dadurch die Ausspülung der Bakterien unterstützt. 5 Foxman B et al.
AJPH 1985: 75(11): 1308 – 1313. 6 Die Studie wurde mit Canephron® N
Dragees durchgeführt. Die eingenommene Wirkstoffmenge pro Tag von
Canephron® N Dragees und Canephron® Uno ist äquivalent. 7
Wagenlehner et al. Urol Int. 2018; 101(3):327-336.
doi:10.1159/000493368.

  • Arzneimittel

Kundenbewertungen - Canephron N Dragees

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.