Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-18 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten | Newsletter anfordern | Rezept einlösen
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Deumavan Schutzsalbe Neutral Tube

Zum täglichen lokalen äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches
Versand heute³
Deumavan Schutzsalbe Neutral Tube
Deumavan Schutzsalbe Neutral Tube
Deumavan Schutzsalbe Neutral Tube
Deumavan Schutzsalbe Neutral Tube
Deumavan Schutzsalbe Neutral Tube
Abb. kann abweichen
Deumavan Schutzsalbe Neutral Tube
Zum täglichen lokalen äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches
  • Fettsalbe
  • Kaymogyn GmbH
  • 13831174
50 ml (197,60 € / 1 l) PZN: 13831174

Versand heute³

UVP: 10,59 € Unser Preis: 9,88 € Sie sparen: 7 % / 0,71 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

Deumavan Schutzsalbe Neutral Tube

PZN 13831174

Medizinprodukt zum täglichen lokalen, äußerlichen Schutz des gesamten Intimbereiches (äußerliches weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich). Zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung, Schwellung, Trockenheit sowie Wundsein.

Zur Vorbeugung von Läsionen und Reizungen bei Sexualkontakt und anderen mechanischen Belastungen. Keine Kondome aus Latex verwenden (stattdessen Polyurethan oder AT-10). Von stillenden Müttern nicht im Bereich der Brust anzuwenden.

DEUMAVAN Schutzsalbe eignet sich zur kurzzeitigen sowie dauerhaften täglichen Anwendung – nach ärztlicher Rücksprache auch begleitend zur medikamentösen Behandlung.

· Für Sie & Ihn
· Lindert Brennen, Juckreiz und Wundsein bei trockener und geschädigter Intimhaut
· Hormonfrei, ohne Alkohol, ohne Emulgatoren
· Unterstützt die natürliche Hautbarriere
· Brennt nicht beim Auftragen
· Pharmazeutische Qualität aus Deutschland

LINDERT BRENNEN, JUCKREIZ UND WUNDSEIN:
· Bei trockener, rissiger Intimhaut, insbesondere in und nach den Wechseljahren oder bei Diabetes mellitus

· Begleitend bei Lichen sclerosus und Vulvodynie

· Im Analbereich, vor allem bei Durchfall, Rhagaden und Hämorrhoiden

· Begleitend bei chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen wie Psoriasis (Schuppenflechte) oder Neurodermitis

DEUMAVAN ist die meistempfohlene Schutzsalbe für den Intimbereich bei niedergelassenen Gynäkologen, Dermatologen und Urologen in Deutschland. (IQVIA Diagnosis Monitor Verordnungen MAT 09/2022)

SEHR GUTE VERTRÄGLICHKEIT

Die wasserfreie DEUMAVAN Schutzsalbe enthält ausschließlich Fette und Öle in hochreiner Qualität

· OHNE EMULGATOREN
· OHNE KONSERVIERUNGSMITTEL (Z. B. PARABENE)
· OHNE ALKOHOL
· OHNE FARBSTOFFE
· OHNE HORMONE

DEUMAVAN Schutzsalbe Neutral verzichtet zusätzlich auch gänzlich auf Duftstoffe – sie ist hypoallergen. Daher ist sie auch auf hochsensibler und allergiegefährdeter Haut im Anogenitalbereich anwendbar.

Anwendung:
DEUMAVAN Schutzsalbe kann als lokaler Schutz im gesamten äußeren Anogenitalbereich aufgetragen werden: äußeres weibliches und männliches Genital, Damm und Analbereich. Dabei sind Häufigkeit und Dauer der Anwendung bedarfsabhängig. Eine mehrfach tägliche Anwendung von DEUMAVAN Schutzsalbe, auch vorbeugend, wird empfohlen.

· Als vorbeugender und nachhaltiger Schutz vor und nach mechanischer Belastung
· Nach dem Waschen
· Vor und nach dem Stuhlgang und Wasserlassen
· Vor und nach sportlicher Betätigung
· Vor und nach Sexualkontakt
· Als begleitende Unterstützung bei Hautveränderungen

INHALTSSTOFFE:
DEUMAVAN Schutzsalbe Neutral: Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffin, Tocopheryl Acetate

HÄUFIGE FRAGEN UND ANTWORTEN
Was sollte ich bei der täglichen Intimpflege und -hygiene beachten?

Eine gewissenhafte Intimpflege sorgt für Wohlbefinden. Daher sollte sie tägliche Routine sein und neben Vulva/Penis auch Damm und Analbereich miteinbeziehen.

· Beim Waschen, Duschen oder Baden gilt: Nicht zu oft, nicht zu lange und nicht zu heiß, weil intensiver Wasserkontakt der Intimhaut Fett entzieht.

· Obwohl klares, lauwarmes Wasser zur Intimhygiene ausreichend ist, fühlen sich viele Menschen wohler, wenn sie zusätzlich ein Reinigungsprodukt verwenden.

· DEUMAVAN Waschlotion reinigt den äußeren Intimbereich schonend, wirkt rückfettend und ist auf den pH-Wert der Intimhaut abgestimmt.

· Beim Abtrocknen empfiehlt sich sanftes Tupfen mit einem weichen Handtuch – Rubbeln und Reiben strapazieren die Haut.

· Nach dem Reinigen benötigt die Intimhaut Schutz und Pflege, vor allem wenn sie trocken, rau und rissig ist. Die medizinische DEUMAVAN Schutzsalbe versorgt die Intimhaut mit Fett. Hierfür reicht das Auftragen eines hauchdünnen Salbenfilms.

Kann ich DEUMAVAN Schutzsalbe auch vor, während oder nach der Schwangerschaft anwenden?
Ja, DEUMAVAN Schutzsalbe kann vor, während und nach der Schwangerschaft angewendet werden. Eine sorgfältige Intimhygiene und –pflege ist in der Schwangerschaft sogar sehr empfehlenswert.

Hierfür gibt es verschiedene Gründe: Die hormonelle Umstellung kann die Haut, auch die Intimhaut, trocken werden lassen. Eine trockene Intimhaut ist anfällig für Juckreiz, Hautrisse und Infekte. Auch eine Blasenschwäche ist in der Schwangerschaft möglich. Dann sollte die zarte und sensible Intimhaut vor dem Kontakt mit Urin geschützt werden. Für diese und weitere Probleme im Intimbereich ist DEUMAVAN Schutzsalbe sehr gut geeignet, denn sie schützt, regeneriert und pflegt die Haut im Intimbereich. Ergänzend empfiehlt sich die schonende Reinigung mit DEUMAVAN Waschlotion. Denn: Ein gesunder Intimbereich trägt wesentlich zum persönlichen Wohlbefinden in der Schwangerschaft und einem ungestörten Schwangerschaftsverlauf bei.

Kann ich mit der DEUMAVAN Schutzsalbe Rötungen, Rasurpickel und eingewachsene Haare nach der Intimrasur vermeiden?

Um Rötungen, Rasurpickel und eingewachsene Haare nach der Intimrasur zu vermeiden, empfiehlt es sich folgende Punkte zu beachten

· Eine vorgelagerte Reinigung mit DEUMAVAN Waschlotion reduziert die Anzahl von Entzündungserregern (Bakterien) auf der Haut. Beim Einsatz als Rasierlotion erweicht sie Härchen und Intimhaut, was die Rasur erleichtert und die Intimhaut schont.

· Eine scharfe Klinge verwenden - idealerweise in einem beweglichen Rasierer, weil er auch schwer zugängliche Stellen erreicht. Zuerst in Haarwuchs-Richtung rasieren, danach dieser entgegen.

· Schnittverletzungen beim Rasieren sind vermeidbar, wenn die Intimhaut mit zwei Fingern „glatt gespannt“ wird, insbesondere an Schamlippen und Hodensack. Die Klinge nach jedem „Zug“ mit Wasser spülen sowie am Ende der Rasur.

· Zum Abschluss wird der Intimbereich mit lauwarmem Wasser abgespült, trocken getupft und mit einem dünnen Film DEUMAVAN Schutzsalbe versorgt. Er unterstützt die gereizte Intimhaut im Schutz vor Entzündungserregern und hilft ihr, sich zu regenerieren. Gleichzeitig macht der Fettfilm die Intimhaut weich, erleichtert so nachwachsenden Härchen den Weg an die Hautoberflache und behindert unschönes Einwachsen in die Haut.
Weiterlesen
Weniger lesen
Das könnte Sie auch interessieren

Kundenbewertungen - Deumavan Schutzsalbe Neutral Tube

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

UVP: 10,59 €
9,88 €