Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-18 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten | Newsletter anfordern | Rezept einlösen
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Elotrans

Bei Durchfallerkrankungen
Elotrans
Elotrans
   
Abb. kann abweichen
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Produktdetails

Elotrans

PZN 03400504

Anwendungsgebiete

Zur oralen Salz- (Elektrolyt-) und Flüssigkeitszufuhr (Ausgleich von Salz- und Wasserverlusten) bei Durchfallerkrankungen.


- Verbessert rasch das Allgemeinbefinden
- Wirkt einer Dehydrierung entgegen

Bei Durchfällen ist eine ausreichende Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution die wichtigste therapeutische Maßnahme, um rasch das Allgemeinbefinden zu verbessern. In der oralen Rehydratationslösung Elotrans ist das Verhältnis von Glukose zu Natrium so optimiert, dass eine maximale Natriumresorption und damit Wasseraufnahme erreicht wird.
Elotrans liefert dem Körper Salze, Mineralstoffe und Glucose in der optimalen Zusammensetzung und unterstützt so die Regeneration.

Verzehrempfehlung:

Säuglinge und Kleinkinder
3 bis 5 (ggf. auch mehr) Beutel in 24 Stunden

Kinder
1 Beutel nach jedem Stuhlgang.

Erwachsene
1 bis 2 Beutel nach jedem Stuhlgang.

Lösen Sie den Inhalt eines Beutels Elotrans in 200 ml Flüssigkeit (Trinkwasser) auf. Die Flüssigkeitsmenge, in der 1 Beutel Elotrans aufgelöst werden soll, ist genau einzuhalten, da sonst nicht die optimale Zusammensetzung an Salzen, Zucker und Flüssigkeit erreicht ist.

Hauptinhaltsstoffe:
Elektrolyt-Glucose-Mischung (Kalium, Natrium und Glucose)

Schwangerschaft und Stillzeit:
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Befragen Sie bei einer Durchfallerkrankung während der Schwangerschaft oder Stillzeit in jedem Fall Ihren Arzt.

Wegen des hohen Glucose-Gehaltes sollte Elotrans von Diabetikern nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet werden.


Elotrans® Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
Wirkstoffe:
D-Glucose, Natriumchlorid, Natriumcitrat, Kaliumchlorid. Zur oralen Salz- (Elektrolyt-) und Flüssigkeitszufuhr (Ausgleich von Salz- und Wasserverlusten) bei Durchfallerkrankungen. Hinweise: Jeder Durchfall kann Anzeichen einer schweren Erkrankung sein. Bei längerer Dauer und/oder Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens ist daher unverzüglich ein Arzt aufzusuchen. Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern können Durchfälle, besonders bei gleichzeitigem, unstillbarem Erbrechen, rasch zu schweren Krankheitserscheinungen (Bewusstseinstrübung, Schock) führen. Es ist daher bei der Durchfallbehandlung von Säuglingen und Kleinkindern in jedem Fall ein Arzt hinzuzuziehen. Enthält Glucose, Kaliumchlorid und Natriumverbindungen.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ELOTRANS Pulver Beutel - online kaufen

Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Durchfälle, zum Ersatz von verloren gegangener Flüssigkeit und Salzen
  • Arzneimittel
Das könnte Sie auch interessieren

Kundenbewertungen - Elotrans

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.