Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-18 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten | Newsletter anfordern | Rezept einlösen
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Helixor M Ampullen 20 mg

Apfelbaummistel-Präparat
Versand heute³
Helixor M Ampullen 20 mg
Helixor M Ampullen 20 mg
Helixor M Ampullen 20 mg
Helixor M Ampullen 20 mg
Helixor M Ampullen 20 mg
Helixor M Ampullen 20 mg
Helixor M Ampullen 20 mg
Helixor M Ampullen 20 mg
Helixor M Ampullen 20 mg
Helixor M Ampullen 20 mg
Helixor M Ampullen 20 mg
Abb. kann abweichen
Helixor M Ampullen 20 mg
Apfelbaummistel-Präparat
  • Ampullen
  • HELIXOR Heilmittel GmbH
  • 02043628
8 Stück (10,51 € / 1 St) PZN: 02043628

Versand heute³

AVP: 100,61 € Unser Preis: 84,06 € Du sparst: 16 % / 16,55 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
8 Stück (10,51 € / 1 St) PZN: 02043628

Versand heute³

AVP: 100,61 € Unser Preis: 84,06 € Du sparst: 16 % / 16,55 €
Produktdetails

Helixor M Ampullen 20 mg

PZN 02043628

Misteltherapie

Nach einer Krebsdiagnose brauchen Sie bestmögliche Unterstützung in vielen Bereichen:

Das ganzheitliche Konzept der integrativen Onkologie hat das Ziel, nicht nur den Tumor zu behandeln, sondern auch damit verbundene Beschwerden wie Übelkeit, Fatigue oder Depressionen. So kann eine Krebsbehandlung verträglicher werden und Betroffene finden wieder Kraft, um ihren Alltag besser zu bewältigen.

Bei der integrativen Onkologie wird die konventionelle Krebsmedizin ergänzt durch geprüfte Maßnahmen. Dazu gehören Ernährung, Bewegung und Naturheilkunde, z. B. die Misteltherapie.

Misteltherapie bei Krebs
Als Bestandteil der integrativen Onkologie wird die Misteltherapie eingesetzt, damit Patienten die Tumorbehandlung besser bewältigen können. Bis zu 77 % der Krebsbetroffenen entscheiden sich dafür.

Die Misteltherapie ist also kein Ersatz für die Schulmedizin, sondern eine sinnvolle Erweiterung. Erfahren Sie, wann eine Misteltherapie auch für Sie sinnvoll sein kann.

Schon gewusst?
Von den mehr als 30 Studien, die mit unseren Produkten durchgeführt wurden, beschreiben die nachstehenden Veröffentlichungen beispielhaft die Effekte der Misteltherapie in Bezug auf:

· Lebensqualität 1)
· Nebenwirkungen 2)
· Fatigue (anhaltende Erschöpfung), Stimmung und Wärmeempfinden 3),4)
· Immunmodulierende Effekte 5)

Lebensqualität
Die Studie von Piao et al. (2004) zeigte an insgesamt 224 Patient:innen mit Brust-, Eierstock- und nichtkleinzelligem Lungenkrebs, dass die Misteltherapie die Lebensqualität signifikant verbessern und die Nebenwirkungen der Chemotherapie verringern kann.

Es ist eine der wichtigsten Studien zur Anwendung der Misteltherapie, weil sie die Kriterien nach den Standards der evidenzbasierten Medizin erfüllt. 1)Piao BK et al. 2004. Anticancer Res. 24(1): 303-310

Nebenwirkungen
Auch die methodisch hochwertige Studie von Tröger et al. (2014) mit 65 Brustkrebs-Patientinnen im Stadium I-III bewies, dass eine Misteltherapie die Lebensqualität während einer Chemotherapie signifikant verbessern kann.

2)Tröger W, Jezdic S, Zdrale Z, Tisma N, Hamre H J and Matijasevic M. Quality of life and neutropenia in patients with early stage breast cancer: a randomized pilot study comparing additional treatment with mistletoe extract to chemotherapy alone,2014

Fatigue (anhaltende Erschöpfung), Stimmung und Wärmeempfinden
Das eindeutige Fazit eines Reviews von Kienle et al. (2010) lautet: Mistelprodukte zeigen in Studien (RCTs) sowie in der täglichen Anwendung einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität (besonders auf Fatigue) und die Verringerung von Nebenwirkungen konventioneller Therapien. Ein weiterer Review von Matthes (2001) zeigte den positiven Effekt der Misteltherapie auf die körpereigene Wärmeregulation.

3)Kienle GS et al. 2010. Integr. Cancer. Ther. 9(2): 142-157, 4)Matthes H. 2001. In: Scheer R et al. (ed.): Die Mistel in der Tumortherapie. KCV Verlag, Essen, 253-274.

Immunmodulierende Effekte
Die immunmodulierenden Effekte der Misteltherapie wurden von Oei et al. (2019) zusammengefasst.

5) Oei SL et al. 2019. Evid. Based Complementary Altern. Med. 2019:

Seit 100 Jahren im Einsatz
Die ersten Mistelpräparate zur begleitenden Krebsbehandlung wurden 1917 entwickelt. Heute ist die Misteltherapie eine der am besten untersuchten Begleitmaßnahmen bei Krebs. Ihre Wirksamkeit und Verträglichkeit wurde in über 150 klinischen Studien nachgewiesen.

Wann kann man eine Misteltherapie beginnen?
Jederzeit!
Sie können die Misteltherapie in jedem Stadium einer Krebserkrankung vor, während und nach der Standardtherapie beginnen.

Einfache Anwendung
Die Ärztin oder der Arzt wählt die Mistelsorte und erklärt die Anwendung. Zu Hause wird dann 3 x pro Woche eine Ampulle Mistelextrakt in die Oberhaut gespritzt (subkutan), z. B. am Bauch oder Oberschenkel.

Mistel auf Rezept?
Für Selbstzahler kostet eine Misteltherapie durchschnittlich 100 Euro im Monat. Erhältlich sind die Arzneimittel nur in der Apotheke. Bei bestimmten Patientensituationen übernehmen gesetzliche Krankenkassen die Kosten. Fragen sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt.

1. Kienle GS et al. 2010. Integr. Cancer. Ther. 9(2): 142-157. 2. Piao BK et al. 2004. Anticancer Res. 24(1): 303-310. 3. Oei SL et al. 2019. Evid. Based Complementary Altern. Med. 2019: Article ID 5893017. 4.Matthes H. 2001. In: Scheer R et al. (ed.): Die Mistel in der Tumortherapie. KCV Verlag, Essen, 253-274. 5. Pelzer F. et al. 2022. Support. Cancer Ther. 30: 6405–6418.

Helixor M 20 mg

Anwendungsgebiete:
Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.

Dazu gehören (bei Erwachsenen):

• bösartige und gutartige Geschwulsterkrankungen
• bösartige Erkrankungen der blutbildenden Organe
• definierte Präkanzerosen
• Rezidivprophylaxe nach Geschwulstoperationen

Zusammensetzung:
1 Ampulle enthält: wässrigen Auszug (1:20) aus frischem Apfelbaummistelkraut, entsprechend 20 mg Frischpflanze.
Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydroxid, Wasser für Injektionszwecke.

Indikation:
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.

Dazu gehören:
Bei Erwachsenen: Anregung von Form- und Integrationskräften zur Auflösung und Wiedereingliederung verselbständigter Wachstumsprozesse, z. B.:
• bei bösartigen Geschwulstkrankheiten auch mit begleitenden Störungen der blutbildenden Organe
• bei gutartigen Geschwulstkrankheiten
• bei definierten Präkanzerosen
• zur Rezidivprophylaxe nach Geschwulstoperationen

Wirkstoff:
Auszug aus frischem Apfelbaummistelkraut-Extrakt (1:20) Viscum album ssp. album; Auszugsmittel: Wasser für Injektionszwecke, Natriumchlorid (99,91:0,09)
Quelle: Helixor Heilmittel GmbH

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Weiterlesen
Weniger lesen
  • Arzneimittel
Das könnte dich auch interessieren

Kundenbewertungen - Helixor M Ampullen 20 mg

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 100,61 €
84,06 €