Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Bestell-Hotline: 05424 809 2222 | Mo-Fr: 08-18 Uhr | Sa: 08-14 Uhr | Alle Kontaktdaten | Newsletter anfordern | Rezept einlösen
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

PVP JOD AL Salbe

Salbe zur Wunddesinfektion
Versand heute³
PVP JOD AL Salbe
   
Abb. kann abweichen
PVP JOD AL Salbe
Salbe zur Wunddesinfektion
  • Salbe
  • ALIUD Pharma GmbH
  • ALIUD PHARMA
  • 00562614
100 g (74,10 € / 1 kg) PZN: 00562614

Versand heute³

AVP: 10,65 € Unser Preis: 7,41 € Du sparst: 30 % / 3,24 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

PVP JOD AL Salbe

PZN 00562614

Pflichttext:
Wirkstoff:
Povidon-Iod.

Zur wiederholten, zeitlich begrenzten Anwendung als Antiseptikum bei geschädigter Haut wie z.B. Decubitus (Druckgeschwür), Ulcus cruris (Unterschenkelgeschwür), oberflächlichen Wunden und Verbrennungen, infizierte und superinfizierte Hauterkrankungen.

ALIUD PHARMA GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen

Was enthält PVP JOD AL Salbe und wie wirkt sie?

PVP-JOD AL enthält den bewährten Wirkstoff Povidon-Iod, der eine starke antiseptische Wirkung hat und zur Desinfektion von Haut und Wunden eingesetzt wird. Es wird zur wiederholten, zeitlich begrenzten Anwendung bei geschädigter Haut wie Druckgeschwüren, Unterschenkelgeschwüren, oberflächlichen Wunden, Verbrennungen und infizierten Hauterkrankungen verwendet. PVP JOD AL SALBE ist gut verträglich bei sachgerechter Anwendung.

Wechselwirkungen
PVP-JOD AL sollte nicht zusammen mit enzymatischen Wundbehandlungsmitteln, silberhaltigen Desinfektionsmitteln, Wasserstoffperoxid oder Taurolidin verwendet werden, da diese Kombinationen die Wirksamkeit beider Mittel abschwächen können. Bei gleichzeitiger Anwendung von PVP-JOD AL und quecksilberhaltigen Wundbehandlungs- oder Desinfektionsmitteln kann es zu Hautschädigungen kommen. Patienten, die mit Lithium-Präparaten behandelt werden, sollten eine regelmäßige, insbesondere großflächige Anwendung von PVP-JOD AL vermeiden.

Nebenwirkungen
Nebenwirkungen können bei der Anwendung von PVP-JOD AL auftreten, sind aber nicht bei jedem Anwender zu erwarten. Sehr selten können allergische Reaktionen der Haut, wie Jucken, Rötung und Bläschenbildung, auftreten. In Einzelfällen können bei Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen in der Vorgeschichte Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion wie Pulsbeschleunigung oder innere Unruhe auftreten. Bei größeren Mengen können Elektrolyt- und Serumosmolaritätsstörungen, Nierenfunktionsstörungen und eine Übersäuerung des Blutes auftreten. Systemische allergische Reaktionen bis zum anaphylaktischen Schock sind ebenfalls sehr selten möglich.

Wie wird PVP JOD AL Salbe angewendet?

Trage PVP-JOD AL Salbe ein- bis mehrfach täglich gleichmäßig auf die geschädigte Stelle auf. Die Braunfärbung zeigt die Wirksamkeit der Salbe an. Eine weitgehende Entfärbung weist auf die Erschöpfung der Wirksamkeit hin. Die Anwendung sollte so lange fortgeführt werden, wie Anzeichen einer Entzündung bestehen.

FAQs

Wie lange kann PVP JOD AL Salbe angewendet werden?
Die Salbe kann ein- bis mehrfach täglich angewendet werden, solange Anzeichen einer Entzündung bestehen. Bei längerer Anwendung oder großflächiger Nutzung sollte ein Arzt konsultiert werden.

Ist PVP JOD AL Salbe für Kinder unter 12 Jahren geeignet?
Besprich dich hierzu mit dem Arzt. Bei Neugeborenen und Säuglingen bis 6 Monate sollte die Salbe nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes und äußerst beschränkt angewendet werden. Ältere Menschen sollten PVP-JOD AL nur nach Rücksprache mit einem Arzt anwenden.

Kann PVP JOD AL Salbe auch in der Schwangerschaft oder während der Stillzeit angewendet werden?
Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte PVP-JOD AL nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes und äußerst beschränkt angewendet werden. Eine Kontrolle der Schilddrüsenfunktion beim Kind ist erforderlich. Die zufällige Aufnahme von PVP-JOD AL durch den Säugling mit dem Mund an der Brust der stillenden Mutter muss unbedingt vermieden werden.

Welche Wirkstoffe sind in PVP JOD AL Salbe enthalten?
Der Wirkstoff ist
Povidon-Iod. 1 g Salbe enthält 100 mg Povidon-Iod (mittleres Molekulargewicht 44.000) mit einem Gehalt von 10% verfügbarem Iod.

Die sonstigen Bestandteile sind
Macrogol 400, Macrogol 4000, Natriumhydroxid, Gereinigtes Wasser.

Weiterlesen
Weniger lesen

Indikation

Wundliegen
Geschwüre an Bein oder Fuß aufgrund Durchblutungsstörungen (Ulcus cruris)
Wunden (oberflächlich)
Verbrennung
infizierte Hauterkrankung (Dermatose)
superinfizierte Hauterkrankung (Dermatose)
  • Arzneimittel
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Das könnte dich auch interessieren

Kundenbewertungen - PVP JOD AL Salbe

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 10,65 €
7,41 €